Gemeindeleben in Zeiten von Corona

Die Infektionsschutzmaßnahmen haben Auswirkungen auf unser Gemeindeleben. Hier erfahren Sie immer den aktuellen Stand, wie wir verantwortungsvoll und gemeinsam in der Kirchengemeinde feiern, arbeiten und leben können!

Liebe Rottenbäurer*innen!

Seien Sie versichert, dass wir mit großer Sorgfalt unsere Infektionsschutzkonzepte entwickeln und umsetzen.

Sonntags beginnen unsere Gottesdienste in der Regel um 9.15 Uhr (bitte schauen Sie die konkreten Sonntage im Kalender nach). In der Trinitatiskirche besteht derzeit FFP2-Maskenpflicht. Gemeindegesang darf stattfinden und wir dürfen unter Beachtung der Infektionsschutz-Massnahmen Abendmahl feiern.
Auch andere Veranstaltungen sind vor Ort möglich, sofern wir die staatlichen Auflagen einhalten.

Genauere Informationen bietet unser aktuelles Infektionsschutzkonzept:

 

 

Als Ihre Seelsorger*in sind wir uneingeschränkt für Sie erreichbar. Auch an Festtagen. Nutzen Sie die Möglichkeit mit uns in Kontakt zu treten.

Für den Kirchenvorstand

Pfarrerin Anna Bamberger und Pfarrer Max von Egidy